Die Bergamotte

Das verträumte Dörfchen Amandolea am Fuße des Aspromonte: Der Blick ins Tal, das Meer in der Ferne, gesäumt von voll behangenen Olivenbäumen und dem Herzstück der Region – den üppigen Bergamotten-Plantagen.

Inmitten dieser Idylle fanden Christopher und Thomas den Bauernhof von Ugo und Tiziano, zwei Bergamotten-Bauern aus der Region. Bei ihnen erlebten sie das typisch italienische Lebensgefühl. Hinter dem Steinhaus befanden sich ein liebevoll gepflegter Garten und eine Terrasse, die für lange Abende mit gutem Wein und vielen regionalen Spezialitäten genutzt wurde.

Ein kleines Stückchen weiter fanden Christopher und Thomas einen weiteren Bergamotten-Bauern, mit dem sie gerne zusammenarbeiten wollten. Mimo lebt in einem entzückenden Dörfchen, das seine Besucher mit dem Duft von blühenden Mandarinenbäumen empfängt.